Epische Zauberkriege der Kampfzauberer

Cryptozoic Games hat mehrere Tabletop-Umleitungen in seinem Stall, darunter eine, die auf AMCs äußerst beliebter Version basiert The Walking DeAd-Franchise sowie die beliebte Das World of Warcraft Sammelkartenspiel. Es war der lächerlich betitelte Epische Zauberkriege der Kampfzauberer: Duell am Berg. Skullzfyre das ist mir kürzlich aufgefallen.

Das Spiel wird mit zwei bis sechs Personen gespielt, die jeweils die Rolle eines Kampfzauberers übernehmen, z. B. Fey Ticklebottom the Enchanter oder Krazztar the Blood’o’mancer. Normalerweise versuche ich, Prinzessin Holiday & ihr Furicorn zu beanspruchen (nach der Kunst zu urteilen, ist das nur die Abkürzung für „wütendes Einhorn“). Es gibt keine besonderen Fähigkeiten, die auf einen bestimmten Zauberer angewendet werden (ich tue manchmal nur gerne so, als wäre ich eine Prinzessin), und unabhängig davon, wen du spielst, gibt es nur ein Ziel: Eliminiere alle anderen Kampfzauberer und sei der letzte stehende Zauberer!

Wenn Sie Ihre Konkurrenz ausschalten möchten, müssen Sie einige Zauber wirken. Hier ist die Aufschlüsselung. Zauber bestehen aus drei verschiedenen Komponententypen: einer Quelle, einer Qualitätskomponente und der Lieferung. Sie müssen jedoch nicht jede Komponente einschließen, um einen Zauber zu wirken. Sie könnten einen Zauber wirken, der nur aus einer Quelle und einer Lieferung besteht. Sie können jedoch keine Zauber mit mehr als einem der einzelnen Komponententypen wirken. Zum Beispiel ist ein Zauber mit zwei Quellen illegal.

Sobald alle Spieler den Zauber bestimmt haben, den sie für die Runde wirken, geben alle Spieler die Anzahl der Karten in ihrem Zauber bekannt, um zu bestimmen, wessen Zauber zuerst verrechnet wird. Zauber, die aus einer Komponente bestehen, werden vor einem Zwei-Karten-Zauber gewirkt, der sich wiederum vor drei Karten-Zaubersprüchen auflöst. Oft wirkt mehr als ein Spieler in einer bestimmten Runde einen Drei-Karten-Zauber. Wenn dies der Fall ist und mehr als ein Spieler drei Kartenzauber wirkt, wird die Initiative durch eine Zahl auf der Lieferkarte bestimmt. Je höher die Initiative, desto eher handeln Sie.

Sobald die Spielreihenfolge für die Runde festgelegt ist, decken die Kampfzauberer ihre Karte (n) auf und verkünden ihren Zauber von der Quelle bis zur Lieferung mit der Stimme ihres besten Zauberers. Zum Beispiel „Sir Lootzors (Quelle) mysteriöser (Qualitäts-) Kraftwirbel (Lieferung)“. Dann werden die Zauberkomponenten in der Reihenfolge (Quelle, Qualität, Lieferung) aufgelöst, wobei der Spieler dem Text auf jeder Karte folgt. Es gibt vorteilhafte Effekte wie Heilung oder Schatzgewinnung, aber bei den meisten Zaubersprüchen geht es darum, Schaden zuzufügen. Zauberkomponenten gibt es auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie z. B. Dunkel, Ursprünglich usw., die leicht durch eine Glyphe in der unteren linken Ecke der Karte gekennzeichnet sind. Wenn Sie diese Zaubertypen anpassen, werden Ihre Zauber häufig stärker. Im obigen Beispiel haben alle drei Komponenten arkane magische Glyphen. Wenn Sie also den Text auf der Power Vortex-Karte auflösen, würfelt der Spieler drei Würfel, um die Wirksamkeit der Zauber zu bestimmen. Wenn alle Spieler ihre Zauber gewirkt haben, beginnt eine neue Zauberrunde. Wild Magic-Karten verleihen dem Mix ein wenig Zufälligkeit, sodass die Spieler eine Karte anstelle einer Quell-, Qualitäts- oder Lieferkarte spielen und dann vom Stapel ziehen können, bis sie eine passende Komponente zum Ausfüllen erhalten. Sie sind sehr praktisch, wenn Sie haben keinen bestimmten Kartentyp auf der Hand.

Sobald ein Zauberer stirbt, verliert er sofort alle Karten auf seiner Hand, jeden Schatz, den er gesammelt hat, und zieht Karten des toten Zauberers. Sobald ein Zauberer den letzten stehenden Zauberer ermittelt hat, erhält er einen Token und eine neue Runde beginnt. Jede Karte des toten Zauberers gewährt dann einen Segen, mit dem die neue Runde begonnen werden kann. Dies hilft, Dinge auszugleichen, wenn Sie besonders früh in einer Runde sterben. Der Gesamtsieger des Spiels ist der erste Spieler, der zwei Last Wizard Standing-Token erhält.

Epische Zauberkriege ist unterhaltsam, aber nicht besonders tief. Während es eine gewisse Strategie gibt, Ihre Zauber zu komponieren, können Sie nach ein paar Spielen Ihre besten Optionen leicht an den Karten in Ihrer Hand erkennen. Während es nicht die Komplexität einiger anderer Spiele bietet, das fantasievolle Kunstwerk und den offensichtlichen Humor von Epische Zauberkriege macht es immer noch zu einer unterhaltsamen Ergänzung der Rotation eines jeden Tabletop-Spielers. Hol es dir noch heute bei deinen örtlichen Slackers!



Source by Josh Vollmer

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.